Naruto Shippuuden Episode 245


Inhaltsverzeichnis

Kyuubi vs. Naruto
Daten
Staffel
11
Episode
245
Bilder

830pxnsfolge245.png



Kyuubi vs. Naruto


Auf dem Rückweg von dem Kampf gegen den Tintenfisch, kommen sich Bee und Naruto langsam
näher und verstehen sich letztendendes so gut, dass sich Bee dazu bereit erklärt Naruto zu
unterrichten. Also machen sich die vier unverzüglich auf den Weg zum Wasserfall der Wahrheit.
Naruto beginnt wieder zu meditieren, um sein inneres Ich zu treffen.

Diesmal weiß er was er zu tun hat. Wenn er sich selbst nicht mit Gewalt besiegen kann, dann kann er es mit Freundlichkeit. Naruto bedankt sich bei seinem inneren Ich. Besonders dafür, dass dieses ihn so stark gemacht hat. Und noch in der Umarmung der beiden
Narutos, löst sich der Hasserfüllte in Luft auf und verschwindet.

Nun ist Naruto bereit für den nächsten Schritt. Zusammen mit Bee und Yamato begibt er sich hinter den Wasserfall. Dort ist eine große Halle mit einer seltsamen Statue die das Maul aufreißt. Bee erlaubt sich einen Scherz mit Yamato und erzählt, dass Naruto seinen Kopf in das Maul stecken muss. Sollte sein Herz nicht vollkommen ohne Hass sein, würde die Statue Narutos Kopf abbeißen. Tatsächlich befindet sich in der Statue nur ein Schalter.

Als Naruto diesen umlegt, öffnet sich eine Tür zu einem seltsamen rosa Ort. Dort soll Naruto Kontakt zu dem Neunschwänzigen aufbauen. Bee gibt ihm während dieser Zeit Anweisungen. Dabei verbindet er sich mit Narutos Geist. Naruto findet sich vor dem Käfig des Fuches wieder. Er begrüßt das Monster und macht sich auf Bees Befehl hin, daran sein Siegel zu lösen.

Kaum ist der „Käfig“ geöffnet, stürzt der Fuchs heraus und greift Naruto an. Naruto bekommt nun von Bee die Information, dass er den Neunschwänzigen berühren und ihm sein Chakra nehmen muss, um ihn zu kontrollieren. Der Fuchs durchschaut das allerdings ziemlich schnell und verteidigt sich heftig. Einige Male bekommt Naruto im Kampf Hilfe von Bee. Doch dann muss er alleine zurechtkommen. Naruto greift den Neunschwänzigen mit einem „super giant Rasengan“ an, doch ob er damit Erfolg hat, wird erst in der nächsten Folge gezeigt.