Naruto Shippuuden Episode 207


Inhaltsverzeichnis

Bijuu vs Bijuu ohne
Daten
Staffel
10
Episode
207
Bilder

kisamebee207.png

Weitere Bilder folgen



Bijuu vs Bijuu ohne


Bei der Flucht von Danzou hat sich das Jutsu von Zetzu bei ihn ebenfalls aktiviert. Einer der Bodyguard sagt, dass es ein Jutsu sei, indem sich ein Samen von dem Chakra des Besitzers ernährt. Als sie bemerken, dass Ao sie verfolgt, stellt Foo eine Falle (verfluchte Puppe) auf, in der Hoffnung, dass Ao drauf reinfällt. Danzou sagt, dass es ihm egal sei, ob Ao getötet wird oder nicht, hauptsache sein Byakugan wird zerstört.

Währenddessen machen sich Kisame und Bee zum Kampf bereit. Als Bee Tinte aus seinem Mund spuckt und mit dieser Kisames Namen in seinem Notitzbuch aufschreibt, sagt Kisame, dass die Gerüchte sich bewahrheiten, dass Bee wirklich ein Octopus sei. Bee versetzt sich daraufhin in seinem Level 1-Bijuu-Modus mit sieben schwänzen. Bee fragt Kisame, ob dieser wüßte, dass Octopuse Haie essen und greift ihn folglich an. Doch Kisame kann leicht den Angriff ausweichen und saugt mit Hilfe seines Schwertes "Samahada" Bee´s Chakra ein. Bee bemerkt, dass Samahada das Chakra von jemanden schnell aufsaugen kann. Kisames Schwert gewinnt viel an Masse und wird durch Bee´s Chakra noch größer.

Als sich Ao in der nähe der verfluchten Puppe aufhällt, wird dieser von einer Sichel angegriffen. Ao kontert den Angriff und sieht die Puppe, die oben im Baum sitzt. Als Ao sich die Puppe genauer betrachtet, wird seine Seele in dessen Körper übertragen. Ao´s Körper übernimmt nun Foo´s Seele. Als Ao sich fragt, was geschehen ist, sagt Fuu, dass dieser von sein Seelen-Transfer Puppen Jutsu reingefallen ist. Seine Seele sei nun in dieser Puppe versiegelt. Fuu versucht mit Hilfe eines Kunais das Byakugan von Ao zu zerstören. Dies gelingt ihm aber nicht, weil das Auge durch eine Barriere geschützt wird. Diese kann man nur aus Kirikagure auflösen. Fuu sagt, er hätte nicht erwartet, dass es so leicht wird. Dessen Auge zu nehmen, beduetet für ihn, als Anwender, dass sein eigenes Auge auch Schaden an sich nemmen wird. Wenn das Milität von Kirigakure dadurch geschwächt wird, ist es ein kleines Opfer, welches er bringen kann, sagt Fuu.

Inzwischen bittet der Hachibi Bee, ihn rauszulassen. Dieser lehnt dies ab, mit der Begründung, dass die Angriffe von ihm zu groß seien und damit die Umgebung zerstören könnte. Meister Kin und Ponta seien noch hier. Bee versetzt sich daraufhin in den Bijuu-Level 2 Modus. Kisame fühlt, dass Samahada gleich ausflippt, weil das jetzige Chakra von Bee vom Volumen und der Qualität enorm groß ist. Er ist beeindruckt, dass Bee es schafft solche mengen an Chakra zu kontrollieren. Bee greift Kisame an und setzt "Raito" ein und gelingt ihm dessen Rippen zu brechen. Doch Bee´s Chakra wird wieder von Samahada aufgesaugt und diese leitet es zu Kisame weiter und lässt diesen wieder heilen. Kisame sagt, je größer seine Verletzungen werden, desto stärker wird er. Dies sei auch der Grund, weshalb ihn man "den Bijuu ohne Schwanz" nenne. Kisame lässt daraufhin eine große menge Wasser frei.

Fuu sagt, wenn er Ao´s Auge nicht zerstören kann, könne er diesen stattdessen köpfen, damit dieser später sein Kopf mit dem Byakugan nach Konoha bringen kann. Fuu versucht sich selber in Ao´s Körper mit Hilfe einer Sichel zu köpfen, doch dieser wird von der Mizukage aufgehalten. Diese merkt, dass Ao mit ein Jutsu versehen ist und löst dieses auf.

Zurück bei Bee, sagt Kisame, dass um so länger der Kampf dauere, desto mehr Chakra werde er aufsaugen können. Kisame fägt an sich mich seinem Schwert zu verschmelzen. Ihm wachsen Kimmen und andere fischartige Merkmale. Bee versucht Ponta und Meister Kin aus dem Wasser zu bringen. Doch die Wassermasse bewege sich mit Kisame mit. Bee lässt die beiden los und schnappt sich Kisame, um diesen von Ponta und Kin wegzubewegen, damit diese aus dem Wasser fallen. Dies gelingt ihm, doch Bee hat kein Chakra mehr und kann sich nicht mehr bewegen. Kisame lösst das Wasserjutzu auf. Bee liegt bewusstlos am Boden. Als Kisame versucht aus Sicherheitsgründen Bee´s Beide zu schneiden, wird er von Samaada gestoppt. Kisames Schwert hat sich an dem Chakra von Bee drangewöhnt und sieht diesen als neuen Anwender an. Kisame greift sich eines von Bee´s Schwert an und versucht nochmal dessen Beine zu durchtrennen. Doch dieser wird nun vom Raikage unterbrochen. Samahada nutzt die Chance um Bee ihr von Kisame aufgesaugtes Chakra zu übergeben. Als Kisame sich zum nächsten Angriff bereit macht, wird dieser blitzschnell von Raikage und Bee mit "Doppel-Lariat" geköpft.