Naruto Shippuuden Episode 206


Inhaltsverzeichnis

Sakuras Gefühle
Daten
Staffel
10
Episode
206
Bilder

beekisame206.png

sakura206.png

kisame206.png


Sakuras Gefühle


Killer Bee hat inzwischen den Enka-Meister, Ki, ausfindig gemacht. Dieser meint, dass man Enka nicht so einfach singen kann, es erfordert viel Leidenschaft. Plötzlich merkt Ponta, dass sich jemand nähert. Es ist Kisame. Bee erkennt sofort, dass dieser von Akatsuki ist. Als Bee fragt, wie er diesen gefunden hätte, sagt Kisame, dass sein Schwert Samahada starkes Chakra mag. Es hätte ihn geführt. Er würde Bee aber nicht töten wollen, da dieser ihn lebendig braucht, sagt Kisame weiter. Plötzlich fängt Ponta an Kisame zu attackieren.

Der Tsuchikage fragt sich, wer nun die Shinobi-Alianz führen soll, da es eigendlich die Aufgabe Danzo´s gewesen war. Mifune schlägt den Raikage vor, weil dieser der einzigste sei den Hachibi Befehle erteilen zu können. Dieser nimmt den Job an.

Derweil im Reich des Eisens sagt Sakura zu Naruto, dass sie diesen lieben würde, mit der Begründung, dass ihr Sasuke nicht mehr interessieren würde. Naruto allerdings merk, dass Sakura schwindelt. Sakura sagt weiter, dass es keinen Grund mehr gäbe, jemanden wie Sasuke zu lieben, da dieser kriminell sei. Naruto könne jetzt das Versprechen, die er ihr damals gegeben hat, nun vergessen. Er solle nicht mehr nach Sasuke suchen. Naruto sagt, dies komme alles zu plötzlich. Er fragt, ob etwas passiert sei. Sakura erwiedert dies und meint, es sei offensichtlich, weshalb sie ihn liebt. Sasuke hätte sich immer mehr von ihr entfernt, wo hingegen Naruto immer bei ihr gewesen sei. Naruto hätte Pain besiegt und Konoha geretten. Er wäre früher ein Looser gewesen, doch heute ist er ein Held. Naruto unterbricht Sakura und meint, es sei nicht lustig. Sakura fragt diesen, weshalb er so verärgern sei, er kenne doch das Sprichwort "Frauen sind unbeständig wie das Herbstwetter". Dieser sagt, dass er Menschen hasse, die sich selber anlügen würden. Sakura ist verärgert und sagt, dass sie den ganzen Weg hergekommen ist, um ihre Liebe zu gestehen. Sie möchte Naruto nach Konoha zurück hollen, da dieser wegen Sasuke und Akatsuki sich in Gefahr bringe. Naruto sagt, dass sich dies alles nach eine schmerzhafte Ausrede anhöre. Naruto sagt weiter, dass er Sasuke nun wirklich verstehen würde. Sasuke habe seinen Clan und seine Familie geliebt. Weil diese Liebe zu groß war, ist es zu schwierig diese zu vergeben. Daraufhin fragt Kiba, weshalb Sasuke zu Akatsuki gegangen sei, obwohl dieser Itachi besiegt hat. Als Naruto anfängt die Wahrheit über Itachi zu erzählen, unterbricht ihn Kakashi. Naruto sagt, es sei egal, ob das Versprechen von damals noch gäbe, er will Sasuke persöhnlich retten. Sakura kann dies nicht glauben und zieht sich wieder zurück. Auf dem Weg sagt sie entschlossen zu Kiba, dass sie jetzt alleine Sasuke suchen möchte.

Inzwischen wurde Ponta von Kisame besiegt. Er sagt, dass seine Größe nicht mit seiner Stärke vergleichbar sei. Als Kisame den Enka-Meister anzugreifen versucht, wird dieser von Bee gestoppt. Das Schwert Samahada hat unbemerkt ein Teil von Bee´s Chakra aufgesaugt. Kisame sagt, dass er sich freue gegen den Jichuriki des Achtschwänzigen zu kämpfen.