Naruto Shippuuden Episode 202


Inhaltsverzeichnis

Gewitter
Daten
Staffel
10
Episode
202
Bilder

sasuke202kalt.png

jugostufe2_202.png

jugoraikage_203.png


Gewitter



Madara sitzt gelassen auf der Fensterbank und fragt Naruto, ob er für ein Gespräch Zeit hätte. Dieser spring, nicht anders zu erwarten, wütend auf und attackiert Madara mit seinem Rasengan. Ninjutsus haben bei Uchiha Madara keine Wirkung. Kakashi und Yamato eilen zur Hilfe. Madara wird von Yamatos Holz-Jutsu umwickelt. Kakashi erscheint blitzschnell hinter Madara mit sein Chidori. Kakashi sagt, dass sie Naruto nicht so einfach hergeben würden. Madara meint, er hätte nicht die Absicht zu kämpfen, er wolle nur mit Naruto reden. Er fragt Naruto, wie er es geschafft hat, Nagato (Pain) dessen Meinung zu ändern. Naruto ignoriert seine Frage und möchte wissen, wo sich Sasuke befinde. Madara sagt, bevor er etwas über Sasuke erzählt, müsse er über die wahre Geschichte von Itachi erzählen.

Zurück beim Kage-Treffen, hat sich der Raikage Zetzu geschnappt und möchte von diesen wissen, wo sich genau Sasuke im Gebäude befinde. Als dieser sich weigert, bricht der Raikage ihn sein Genick. Mittlerweile hat Shee Sasuke gefunden. Der Raikge bricht daraufhin die Wand ein und macht sich auf den Weg. Der Tsuchikage meint, er hätte sich nicht verändert, schon als Kind war er so. Derweil stehen sich die Samurais und Sasuke gegenüber. Sasuke zeigt keine gnade und erledigt einen nach den anderen. Karin merkt, dass Sasukes Chakra sich verändert hat. Es ist viel kälter geworden. Die Decke bricht ein, der Raikage erscheint vor Sasuke. Dieser zögert sich und geht im alleingang auf den Raikage zu. Darui blockt Sasukes Angrief mit einem Wasserversteck-Jutsu. Er kombiniert es mit ein Blitz-Jutsu. Dieses hat aber keine Wikung auf Sasuke, da sein Chakraelement ebenfalls "Blitz" ist. Sheen benutzt ein Jutsu, welches ihm erlaubt den Gegner zu blenden. Raikage erscheint plötzlich vor Sasuke und trifft ihn mit voller Kraft in den Magen. Jugo ist geschockt. Sasuke sagt, er solle aufwachen, es sei nur ein Genjutsu gewesen. Der Raikage störmt los und sagt, dass er vielleicht das Genjutsu durchhausen konnte, aber es sei nun zuspät zu siegen. Suigetsu blockt den Angriff vom Raikage mit seinem Schwert. Dieses wird hält den Druck nicht aus und zerbricht. Dieser ärgert sich über dieses Geschehen. Jugo aktiviert sein Junin zur Stufe zwei.

Zurück im Kage Raum bittet Mifune Ao zu überprüfen, ob Danzo immer noch sein Ocular-Jutsu benutze. Er bestätigt, dass dies nicht mehr der Fall sei, da sein Chakrasystem ruhig verhalte. Mifune sagt, dass Jutsus hier verboten sind und er daher das Vertrauen gegenüber den anderen Kagen verloren hat. Weiter sagt er, dass er auch vielleicht ohne das Jutsu Danzo als Anführer gewählt hätte. Danzo sagt, dass "vielleicht" nicht akzeptabel sei. Er tat dies um die Ninja-Welt zu schützen. Die Welt muss eins werden, meint er. Es benötigt Zeit, seine Idealen zu realisieren, meint der Tsuchikage. Ungeduld lässt einen das Umfeld aus den Augen verlieren und lässt Fehler einfließen, meint er weiter. "Unmöglich sich gegenseitig zu vertrauen", meint Gaara. Er sagt, dass wenn es menschlich ist, gäbe es keine Zukunft mehr. "Sich verstehen und vertrauen", wenn dies verloren geht, wird die Ninja-Welt untergehen. Gaara fragt den Tsuchikage, wann sie sich alle selbst aufgegeben haben. Dieser ist sprachlos. Gaara macht sich nun ebenfalls auf den Weg zu Sasuke.

Im Kampffeld hat sich Jugo bereits verwandelt. Darui meint, sein Aussehen hätte sich mehr verändert, als seine Persöhnlichkeit. Jugo ist ausßersich, und ruft jeden umzubringen. Suigetsu macht sich sorgen, ob dieser sich noch an sein Team erinnere. Der Raikage greift Jugi blitzschnell an. Dieser quetscht Jugo in der Wand ein und macht diesen bewegungsunfähig. Sheen meint, dass die Reaktionsgeschwindigkeit des Raikages auf dem selben Level des Sharingans sei. Plötzlich wird Sheen von Sasuke in ein Genjutsu gefangen genommen. Dieser kann sich nicht mehr bewegen und fehlt in Ohnmacht. Jugo meint er hätte den Raikage getötet, doch dieser erscheint kurz davor und schleudert Jugo schwert auf die Wand zu. Sasuke blickt zu den Raikage, sie stehen sich nun gegenüber.