Naruto - Chapter 616


Inhaltsverzeichnis

Whirling
Daten
Band
?
Kapitel
616
Bilder
kapitel616.png


Whirling


Das neue Kapitel fängst mit einem Einstieg in Konoha und bei Sasuke an. Die ersten Bilder sind diesmal auch farbig angemalt. Sasuke, Orochimaru, Suigetsu und Jugo befinden sich in Konoha. Alle spüren ein Chakra, eine Präsenz, obwohl alle keine Sensor-Typen sind, doch alle wissen woher dieses Chakra kommt. Auch Sasuke ist deswegen ein bisschen genervt, weil er auch so weit das Chakra von Naruto zu spüren bekommt.

Es kommt zu einem Szenenwechsel. Jetzt befinden wir uns wieder auf dem Schlachtfeld. Naruto ist in seinem neuen Modus und gibt Hinata sofort Chakra und sie wird auch in einen "Schleier" umhüllt. Der Unterschied in der Kontrolle des Kyuubi Chakras diesmal ist, dass Naruto alles selbst steuert und nicht gelenkt wird von Kurama. Naruto macht Schattendoppelgänger und diese schreiten voran zu allen Shinobis. Naruto gibt jedem einzelnen sein Chakra, um sie zu stärken. Plötzlich wird Hinata von einer Hand des Juubis angegriffen, doch sie kann sich dank einem sehr starken "Hakke Kuushou" wehren. Das Chakra des Kyuubis verstärkte den Angriff von Hinata immens. Da greifen auch 3 andere Arme des Juubis an und werden diesmal von Chouji und seinem Vater aufgehalten.

Das nächste was passiert, ist ein Flashback von Ino und Shikamaru. Beide Elternteile loben ihre Kinder und stützen sie noch bevor sie vom Bijuu Damaa des Juubis angegriffen werden. Nach diesem Flashback kommt der Angriff der Shinobis. Ino versetzt sich dank ihrem Jutsu in den Juubi und kann einen Angriff des Juubis ablenken. Shikamaru und der Nara Klan hingegen wenden sich dem Schatten des Juubis und bringen so den Juubi zum stehen. Der Juubi steht im Moment still und es wechselt kurz wieder zu Neji. Lee hält Neji fest und weint ganz fürchterlich. Guy kommt und munter ihn auf und schwingt eine kurze Rede, bis er von Obito unterbrochen wird.

Obito schwört darauf, dass er wie ein Fluch wirken wird und die ganze Shinobi-Allianz vernichten wird. Daraufhin mischt sich auch Kakashi ein. Er widmet sich wieder dem Thema, dass er keine Freunde sterben lassen will, zu und git mit der Rede Zündstoff für Naruto. Dann fängt Naruto an zu reden. Er versteht die Bedeutung des Shinobis, weil sie auch den Tod anderer Menschen auhalten können und das ist es was einen Shinobi ausmacht. Es mag mag ein Fluch sein, dass Neji vor ihm gestorben ist, doch das kümmert ihn nicht, weil seine Freunde nie verschwinden und immer im Herzen bleiben...!