Naruto - Chapter 568


König der Eremitenaffen
Daten
Band
?
Kapitel
568
Bilder
kapitel568.png


König der Eremitenaffen

Das Kapitel beginnt damit, indem man sieht wie der Jonbi den Hachibi packt während Naruto immer noch zwischen den Kiefern des Jonbi fest hängt. Guy meint, dass er und Kakashi Naruto retten müssen doch Kakashi erwidert, dass sie zuerst die übrigen Jinchuuriki bekämpfen müssen.

Guy weicht dem ätzenden Gas, welches der Rokubi ausstößt, aus. Kakashi öässt einen Kage-Bushin erschaffen und greifen die Jinchuurikis mit einem zusammenhängenden Chidori an, während Guy den Rokubi aufhält.

Sie beenden ihre Angriffe und das Bild wechselt zu Naruto, der immer noch im Maul des Jonbi fest hängt. Der Hachibi versucht Naruto zu retten, indem er den Jonbi angreift.
Der Hachibi bittet den Kyuubi darum Naruto sein Chakra zu überlassen, doch dieser lehnt ab.
Der Kyuubi erinnert sich an Madara zurück, welcher eins zu ihm sagte, dass er nur eine Waffe sei. Der Kyuubi erinnert er sich außerdem an den Shodaime, dessen Frau und Kushina zurück, die ebenfalls damals das Selbe meinten.

Doch er erinnert sich auch an Naruto. Dieser hat ihm versprochen sein ganzes Hass aus diesem befreien zu können. Plötzlich schluckt der Jonbi Naruto herrunter und sie finden sich im Magen dessen wieder. Man sieht den angeketteten Jonbi, der denkt, dass Naruto auch seine Kraft rauben möchte. Naruto fragt irritierend ob das der Jonbi sei, doch dieser meint er solle ihn nicht mit diesen Namen ansprechen, da er einen echten Namen besitzt.

Der Jonbi offenbart Naruto seinen echter Namen, "Son Goku", diesen hat er höchstpersönlich vom Rikkudo Sennin bekommen. Naruto bemerkt, dass der Jonbi ähnlich wie der Kyuubi in einem Käfig sitzt. Daraufhin offenbar er Naruto den echten Namen vom Kyuubi. Der Name des Kyuubi lautet "Kurama".

Dann meint Son Goku, dass die Menschen die Bijuus nur als Chakra Quelle ansehen und ihnen die Existenz rauben. Naruto erinnert sich an seine Kindheit zurück und erwidert, dass er versteht wie sich die Bijuus fühlen. Naruto meint, er könne es nicht mit ansehen, dass so jemand wie Tobi die Bijuus unter seiner Kontrolle hat. Naruto meint weiter, er würde gerne mit Kurama eine Freundschaft haben, wie bei Hachibi und Killer Bee.

Daraufhin verbündet Son Goku sich mit Naruto, damit sie gemeinsam Tobi stoppen können. Son Goke meint, es gäbe einen Weg doch vorerst muss Naruto seine Ketten lösen!