Naruto - Chapter 544


Zwei Sonnen!
Daten
Band
?
Kapitel
544
Bilder
483pxkapitel544.png
k445.png


Zwei Sonnen!!

Im Hauptquartier ist Shikaku damit beschäftigt, eine neue Konter-Strategie gegen die weißen Zetsus. Zurück bei Naruto erinnert sich der Raikage an jene Worte, die Killer Bee stark gemacht haben. Bee sagt, dass nicht nur das Land und das Dorf diesen bräuchte, sondern auch seinen Bruder. Er versuchte dauernd diesen zu beschützen und hätte dabei den Glauben an Bee verloren. Wenn man ein Jinchuuriki wird, verliert man eine Menge und dessen Herz wird dunkel und einsam. Die Bijuus seien nicht die einzigen Quellen deren Kräfte, sondern dass was vorher in dessen Herz war. Es leuchtet wie eine Sonne. Deshalb sei Bee der einzige, der den Achtschwänzigen kontrollieren kann. Naruto hätte die gleiche Sonne in sich und deshalb können die beiden nicht scheitern, meint Bee weiter. Bee sagt weiter, dass Naruto eigentlich zwei Sonnen in sich hat. Naruto ergänzt Bees Behauptung und meint, dass sein Vater und seine Mutter die zwei Sonnen in ihm seien.
Tsunade erinnert sich an Narutos Worte nach dem Kampf gegen Pain, als dieser Minato getroffen hat. Sie sei sich schon immer sicher gewesen, dass Minato nicht der Typ sei, der einfach sterben würde.

Naruto sagt, dass sein Vater sicherstellte, dass er seine Mutter begegnet, wenn dieser versucht das Chakra des Kyuubis zu kontrollieren. Außerdem sagt Naruto, dass Kushina ihm auch zwei Dinge erzählt habe: Ein maskierte Shinobi wird eine große Katastrophe herbeiführen. Die zweite Sache ist, dass Naruto es sein wird, der mit der Kraft des Kyuubis diesen aufhalten kann. Jetzt versteht auch der Raikage, wer hinter der Attacke an Konoha vor 16 Jahren steckte und Tsunade versteht nun, weshalb Minato den Schlüssel zum Siegel für Naruto hinterlassen hat. Naruto sagt, dass er nicht weiß, ob sich Minato selbst für den Retter der Welt gehalten hat, aber sein Meister Jiraiya hat es. Der Raikage sagt, dass es Fakt sei, dass Minato nun tot ist. Er mag jetzt tot sein, aber er hätte gemeinsam mit seiner Mutter das Dorf gerettet. In diesen Moment gaben sie Naruto ihren Glauben, dass er dessen Job beenden würde. Bee meint, es sei vielleicht dessen Dummheit, die sie immer mutig nach vorne blicken lässt, ohne nachtragend zurückzusehen. Daraufhin stößt de Raikage Bee weg und geht mit maximale Stärke auf Naruto zu. Dieser schafft es jedoch auszuweichen. Tsunade erkennt nur einen "gelben Blitz" und Naruto sagt, dass er denselben Weg gehen wird, wie sein Vater. Aufgrund dessen lässt der Raikage diesen passieren.

Die Sonne geht langsam wieder auf und der zweite Tag des Ninja Weltkrieges beginnt. Anscheinend wird Madara nun aktiv. Er transplantiert allen wiederbelebten ehemaligen Jinchuuriki ein Rin'negan als auch ein Sharingan in den Augen. Diese bezeichnet er als die neuen Pain der sechs Pfade…